Warnung Cookies werden auf dieser Website verwendet werden, um die beste Benutzererfahrung anzubieten. Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, dass Sie Cookies von dieser Website erhalten. OK

Bestimmungen des Online-Shops: www.
primavera-home.com




I. Allgemeine Bestimmungen

1.               Der Internet-Shop, der sich unter der Adresse www.primavera-home.com befindet, nachfolgend E-Shop genannt, ermöglicht es, Einkäufe über das Internet zu tätigen

2.               PRIMAVERA HOME SPÓŁKA Z OGRANICZONA ODPOWIEDZIALNOSCIA SPÓŁKA KOMANDYTOWA, KŁOBUCKA-STR., Nr. 23B, Raum. U1, 02-699, Warschau (nachstehend Verkäufer genannt) REGON: 380322806, NIP: 5372642157

3.               Der Käufer kann eine Reklamation an die Adresse PRIMAVERA HOME SPÓŁKA Z OGRANICZONA ODPOWIEDZIALNOSCIA SPÓŁKA KOMANDYTOWA Brzeska-Str. 170a, 21-500 Biała Podlaska einreichen, die Rücksendung der Ware soll an die Adresse erfolgen: PRIMAVERA HOME SPÓŁKA Z OGRANICZONA ODPOWIEDZIALNOSCIA SPÓŁKA KOMANDYTOWA Brzeska-Str. 170a, 21-500 Biała Podlaska.

4.               Der Verkäufer bietet die im E-Shop präsentierten Waren zu den in der Preisliste angegebenen Preisen und gemäß den folgenden Regeln an.

5.               Der Käufer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine Organisationseinheit ohne Rechtspersönlichkeit, die ihre Bestellung registriert und die in der Preisliste angegebene Zahlung geleistet hat und im Sinne des Gesetzes über den Schutz personenbezogener Daten (konsolidierter Text - Gesetzblatt von 2002, Nr. 101, Pos. 926, in der geänderten Fassung) in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, die im Bestellformular enthalten sind, zu Zwecken der Nutzung des E-Shops und eventuell zu Marketingzwecken, die mit dessen Betrieb zusammenhängen, eingewilligt hat.

6.               Der Verkäufer ist eine natürliche Person, die mit einem Unternehmer ein Rechtsgeschäft abschließt, das nicht unmittelbar seiner gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

7.               Der Verkäufer erklärt, dass er seine Geschäfte in Übereinstimmung mit den guten Gepflogenheiten und auf eine Art und Weise führt, die das Marktverhalten des Durchschnittsverbrauchers vor, während oder nach dem Abschluss eines Vertrags über ein Produkt nicht verzerrt oder verzerren kann.

II. Einen Vertrag abschließen (Einkäufe tätigen)

1.               Bestellungen können das ganze Jahr über 24 Stunden am Tag über das Einkaufssystem, das ein integraler Bestandteil des E-Shops ist, oder telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 18:00 Uhr aufgegeben werden.

2.               Bestellungen, die werktags nach 14:00 Uhr, an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen aufgegeben werden, werden am nächsten Werktag bearbeitet.

3.               Eine notwendige Bedingung für den Vertragsabschluss und die Ausführung der Bestellung ist die Bereitstellung aller im Bestellformular geforderten Daten.

4.               Es bleibt vorbehalten, dass der Verkäufer im Falle von Unregelmäßigkeiten in der Bestellung, die für die Ausführung der Bestellung notwendig sind (insbesondere handelt es sich um die falsche Angabe von persönlichen oder Kontaktdaten), von der Ausführung der Bestellung zurücktritt. Bei Bestellungen, die per Banküberweisung bezahlt wurden, erfordert dieser Vorbehalt eine frühere, vollständige Erstattung der geleisteten Zahlung an den Käufer und auf Kosten des Verkäufers auf das Konto, von dem die Überweisung getätigt wurde.

5.               Um eine Bestellung zu tätigen, kann der Käufer entweder eine Bestellung aufgeben oder eine einmalige Registrierung als E-Shop-Benutzer vornehmen. Diese Registrierung ist kostenlos. Der Verkäufer verpflichtet sich, personenbezogene Daten im Einklang mit dem Gesetz vom 29. August 1997 zu schützen. „Über den Schutz personenbezogener Daten" (konsolidierter Text - Gesetzblatt von 2002, Nr. 101, Pos. 926 mit Änderungen).

6.               Der Käufer hat jederzeit das Recht, seine eigenen Benutzerkontodaten, insbesondere seine persönlichen Daten, einzusehen, zu korrigieren und die Einstellung der Nutzung sowie die Löschung zu verlangen.

7.               Der Verkäufer kann sich im Zusammenhang mit einer erteilten Bestellung mit dem Käufer in Verbindung setzen, insbesondere um die Bestellung zu überprüfen. Eine solche Überprüfung ist vor der Ausführung eines Auftrags durchzuführen. Dies gilt insbesondere für Telefonate oder E-Mail-Korrespondenz mit dem Käufer zur Feststellung der Richtigkeit der Bestellung. Die Kontaktaufnahme erfolgt auf Kosten des Verkäufers.

1.               Der Verkäufer informiert den Käufer über die bestellte Ware vor dem Absenden der Bestellung.

 
III. Preis und Zahlungsbedingungen

1.               Die Bestellung ist mit einer Zahlungsverpflichtung verbunden, die Zahlung umfasst den Preis der Ware und die Versandkosten.

2.               Der Preis der Ware ergibt sich aus dem Angebot des E-Shops und dem Inhalt der Bestellung des Käufers gemäß der im E-Shop gültigen Preisliste.

3.               Der Käufer hat die Möglichkeit, die gekaufte Ware per Banküberweisung - Vorkasse, Zahlungskarte, E-Transfer (ePrzelew) oder per Nachnahme zu bezahlen.

4.               Bei einer Überweisung ist im Überweisungstitel unbedingt die in der Bestätigung angegebene Auftragsnummer anzugeben. Dies ist eine wesentliche Voraussetzung für die Durchführung des Verkaufsvertrages. Wird sie nicht eingehalten, wird der Verkäufer versuchen, diese Nummer vom Käufer zu erhalten. Wenn die Zahlung nicht identifiziert werden kann, wird ihr Betrag innerhalb von 7 (sieben) Tagen auf das Konto des Käufers zurückgebucht, und die diesbezügliche Bestellung wird als ungültig betrachtet und storniert.

5.               Nummer des Bankkontos, auf das Zahlungen in polnischer Währung geleistet werden können: PL83 2490 0005 0000 4500 5160 1429 PLN - betrieben von ALIOR Centrala Warszawa Łopuszańska-Str. 38D

6.               Der Warenpreis enthält alle Gebühren, die mit der Einführung der Ware verbunden sind, d.h. der angebotene Preis ist der Bruttopreis der Ware, ausgedrückt in PLN (die Lieferkosten sind in Kapitel V der Geschäftsordnung angegeben).

7.               Die Quittung ist das Standarddokument zur Bestätigung des Kaufs.

8.               Die Umsatzsteuerrechnung wird auf Wunsch des Käufers für die Firma und die Privatperson ausgestellt.

            9.Der Verkäufer ist an die Bestellung des Käufers, die im System der Vorauszahlung aufgegeben wurde, nicht mehr gebunden, wenn die Zahlung (Überweisung oder Kartenzahlung) nicht innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum der Zusendung einer E-Mail zur Bestätigung der Bestellung auf dem angegebenen Konto eingegangen ist.

10 Aktionsangebote sind nicht miteinander kombinierbar

 
IV. Bedingungen für die Ausführung und Lieferung der Bestellung

1.               Bei Bestellungen, die per Banküberweisung, Zahlungskarte oder im E-Payment-System bezahlt werden, geht der Verkäufer zur Ausführung der Bestellung sofort nach Erhalt der Zahlung für die Bestellung über, bei Zahlung per Nachnahme - sofort nach Erhalt der Bestellung.

2.               Der Käufer ist nicht in der Lage, die Parameter der Bestellung nach ihrer vorherigen Genehmigung zu ändern.

3.               Die Lieferung erfolgt durch einen Kurier oder ein anderes vom Verkäufer angegebenes Transportunternehmen. Die Bearbeitungszeit der Bestellung wird ab dem Zeitpunkt des Zahlungseingangs gerechnet.

4.               Die Auftragsbearbeitungszeit beträgt maximal 35 Arbeitstage, es sei denn, in der Produktbeschreibung oder während des Bestellvorgangs wurde eine andere Frist angegeben. Im Falle der vorübergehenden oder dauerhaften Nichtverfügbarkeit der Ware wird der Käufer unverzüglich informiert. Besteht die Bestellung aus Produkten mit unterschiedlichen Vorlaufzeiten, wird die Bestellung entsprechend der längsten Vorlaufzeit in der Bestellung an den Käufer versandt. Nach vorheriger Absprache mit dem Verkäufer besteht die Möglichkeit einer Teilausführung einer Bestellung für einzelne Produkte.

5.               Der Verkäufer ist nicht verantwortlich für Produktions- oder Transportverzögerungen, die auf zufällige Ursachen außerhalb seiner Kontrolle zurückzuführen sind.

6.               Der Versand der Kaufsache erfolgt an die vom Käufer im Bestellformular angegebene Adresse - Bestimmungsort.

7.               Die bestellten Produkte werden dem Käufer durch eine Spedition oder einen Kurierdienst zugestellt.

8.               Produkte, die per Kurier geliefert werden, werden von Montag bis Freitag zu den für den Betrieb des jeweiligen Kurierunternehmens angemessenen Zeiten zugestellt. Um die Details der Lieferung zu bestimmen, kann der Kurier den Käufer telefonisch (auch per SMS) kontaktieren. Wir übernehmen keine Garantie für die Lieferung der Ware per Kurier zu dem vom Käufer in der Bestellung angegebenen Zeitpunkt.

9.               Alle Sendungen per Kurier oder anderen Transporteuren müssen vom Auto abgeladen werden. Der Preis für den Transport beinhaltet nicht die Dienstleistung des Einbringens der Möbel.

10.            Im Falle der fehlenden Möglichkeit des Empfangs des Pakets in der vorgesehenen Zeit, kann der Verkäufer zusätzliche Kosten berechnen, die mit dem wiederholten Versand oder der Lagerung der bestellten Ware verbunden sind.

11.            Bevor Sie ein Paket von einem Kurier annehmen, müssen Sie prüfen, ob die Verpackung keine Spuren von Transportschäden aufweist. Wenn das Paket beschädigt ist, nehmen Sie die Sendung nicht an und erstellen Sie im Beisein des Kuriers ein Schadensprotokoll und setzen Sie sich schnellstmöglich mit der Serviceabteilung in Verbindung, um den Sachverhalt zu klären. Das Schadensprotokoll ist die Grundlage für das weitere Reklamationsverfahren.

V. Lieferungskosten

1.               Die Kosten für die Lieferungskosten werden dem Käufer bei der Bestellung zur Genehmigung vorgelegt.

2.               Die Ermittlung der individuellen Versandkosten ist abhängig vom Gewicht und den Abmessungen der Sendung, sowie der Entfernung des Lieferortes und der Zahlungsart. Jedes Mal wird der Betrag dem Käufer zu seiner Information zur Verfügung stehen - vor der Bestätigung der Bestellung.

3.               Die mit der Zustellung des Pakets und der Zahlungsabwicklung verbundene Gebühr in der auf der Bestellung angegebenen Höhe ist vom Käufer zu zahlen, es sei denn, der Verkäufer beschließt im Rahmen eines eingeführten Werbeangebots, den Käufer von der Notwendigkeit, eine solche Gebühr ganz oder teilweise zu tragen, zu befreien - die Information über das Werbeangebot wird dem Käufer vor der Bestätigung der Bestellung mitgeteilt.

4.               Die Kosten für die Lieferung sind ein separater Punkt auf der Bestellung und dem vom Verkäufer an den Käufer ausgestellten Abrechnungsdokument (Rechnung oder Quittung) und bilden einen Teil des Gesamtwerts der Bestellung.

5.               Die Kosten für die Lieferung außerhalb Polens werden individuell mit dem Personal des E-Shops festgelegt.

 

VI. Reklamationen

 

1.               Die Rechte des Käufers, der ein Verbraucher im Sinne dieser Klausel ist, sind unabhängig von den Rechten nach dem Verbraucherrechtegesetz vom 30. Mai 2014 (Dz.U.2014.827 ).

2.               Falls der Käufer Qualitäts- oder Quantitätsmängel an der gekauften Ware feststellt, soll er sich mit dem Personal des E-Shops in Verbindung setzen, um so schnell wie möglich zu bestimmen, wie die Reklamation zu behandeln ist.

3.               Unterschiede im Farbton von Stoffen, Leder, Ökoleder, Holz, Verbundplatten, die auf unterschiedlich eingestellte Parameter des Monitors oder der Grafikkarte zurückzuführen sind, stellen keinen Reklamationsgrund dar. Die auf der Shop-Website gezeigten Fotos dienen der Veranschaulichung und die Stoffe und Farben können leicht von den verfügbaren abweichen. Darüber hinaus behält sich der Verkäufer Struktur- und Farbunterschiede von Materialien, die von verschiedenen Trägern stammen, sowie Unterschiede zwischen angebotenen Stoffmustern und dem in der Produktion erhaltenen Stoff vor. Dies sind Unterschiede, die sich aus dem natürlichen Prozess des Färbens von Stoffen ergeben und unabhängig vom Verkäufer sind.

4.               Falls der Käufer Möbel hinzufügt, die mit einem Stoff der gleichen Farbe wie die bereits gekauften Möbel gepolstert sind, kann es einen Unterschied in den Farbtönen des gewählten Stoffes geben, was keinen Grund zur Reklamation darstellt.
Falls der Käufer eine Tapete mit der gleichen Farbe und dem gleichen Muster anbringt, kann es einen Unterschied in der Schattierung und Größe des Musters geben, was keinen Grund zur Reklamation darstellt.

5.               Der Käufer kann das Reklamationsprotokoll von der Website des E-Shops herunterladen. Er füllt alle Felder aus und schickt sie per E-Mail zurück. Der Käufer hat auch das Recht, schriftlich oder per E-Mail zu reklamieren.

6.               Wird die Ware an den Verkäufer zurückgeschickt, ist der Käufer verpflichtet, die beworbene Ware so zu sichern, dass sie nicht beschädigt wird. Lieferadresse: PRIMAVERA HOME SPÓŁKA Z OGRANICZONA ODPOWIEDZIALNOSCIA SPÓŁKA KOMANDYTOWA Brzeska-Str. 170a, 21-500 Biała Podlaska.

7.               Der Verkäufer holt die Ware durch ein Kurierunternehmen auf eigene Kosten beim Käufer ab.

8.               Wenn sich die Reklamation als berechtigt erweist, wird das Produkt gegen ein anderes von vollem Wert umgetauscht, und wenn dies nicht mehr möglich ist, wird dem Käufer der Kaufpreis zurückerstattet. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Erstattung auf das Kreditkartenkonto, von dem die Zahlung geleistet wurde.

9.               Der Verkäufer hat die Reklamation innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zu prüfen.

10.            Die Abmessungen der Produkte, die im E-Shop angegeben sind, können von den tatsächlichen Abmessungen um +/- 4 cm abweichen, was auf technologische Prozesse zurückzuführen ist. Rechte wegen Sachmängeln verjähren:

1) Innerhalb der in der Garantiekarte angegebenen Frist im Falle, dass eine solche Karte mit der Ware geliefert wurde - Informationen über die Dauer der Garantie und einen Link zu dem Dokument oder einer Unterseite, auf der Informationen über den Inhalt der Garantie in der Produktkarte auf der Website des Geschäfts bereitgestellt werden.
2) Im Falle einer Gewährleistung innerhalb von zwei Jahren ab dem Ausstellungsdatum der Ware

3) Rechte aus quantitativen Mängeln sind unverzüglich nach Erhalt der Lieferung zu rügen.

 

1.               Handelt es sich bei dem Käufer um einen Verbraucher und wurde ein Sachmangel vor Ablauf eines Jahres ab dem Ausstellungsdatum der verkauften Sache festgestellt, so wird vermutet, dass der Mangel oder seine Ursache bereits zum Zeitpunkt der Übergabe der Sache an den Verbraucher oder an den von ihm angegebenen Beförderer vorlag.

2.               Der Verkäufer liefert Artikel ohne Mängel.

3.               ACHTUNG ! WICHTIGE INFORMATIONEN! SPIEGELMÖBEL, UNTER BERÜCKSICHTIGUNG DER VERBINDUNG VERSCHIEDENER MATERIALIEN (HOLZ, Sperrholz, MDF, SPIEGEL, GLAS) INFORMIEREN WIR: Im Winter wird empfohlen, aufgrund der hohen Temperaturschwankungen, die Möbel im Anpassungsraum aufzubewahren, um hohe thermische Unterschiede zu vermeiden. Die Räume, in denen die Möbel verwendet werden, sollten regelmäßig gelüftet werden (gilt nicht für die Winterzeit) und die relative Luftfeuchtigkeit auf einem konstanten erforderlichen Niveau von 45% - 60% bei einer Lufttemperatur von 18 ° C - 24 ° C halten. In der Winterperiode (Heizperiode) ist der Einsatz von Luftbefeuchtern zur Aufrechterhaltung der geforderten relativen Luftfeuchtigkeit unbedingt erforderlich, da dies die Bedingung der Garantie ist.

VII. Rechte des Käufers - Verbrauchers: Rücktritt vom Vertrag und Rückgabe der Ware

1.               Falls der Käufer vom Vertrag zurücktreten und die Ware zurückgeben möchte, kann er sich mit dem Personal des E-Shops in Verbindung setzen, um die Art und Weise der Rückgabe der Ware zu bestimmen.

2.               Der Käufer ist dafür verantwortlich, die zurückgesendete Ware so zu sichern, dass sie nicht beschädigt wird. Lieferadresse: PRIMAVERA HOME SPÓŁKA Z OGRANICZONA ODPOWIEDZIALNOSCIA SPÓŁKA KOMANDYTOWA. Brzeska Str. 170a, 01-500 Biała Podlaska.

3.               Sendungen, die an die Lieferadresse des Verkäufers geschickt werden, werden nicht angenommen.

4.               In Übereinstimmung mit dem Gesetz vom 30. Mai 2014 über Verbraucherrechte (Gesetzblatt 2014.827 ). kann der Käufer ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab Erhalt der Lieferung von dem mit dem Verkäufer geschlossenen Vertrag zurücktreten. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Erklärung (dies gilt nicht für die in Punkt 5 genannten Produkte)

5.               Das Recht zum Rücktritt vom abgeschlossenen Vertrag aus der Ferne besteht für den Käufer nicht bei einer Bestellung eines nicht vorgefertigten Produkts, das nach den Spezifikationen des Verbrauchers angefertigt wird oder das zur Erfüllung seiner individuellen Bedürfnisse dient, insbesondere eines Produkts mit vom Verbraucher individuell festgelegten Eigenschaften, wie Farbe oder Art des Materials, aus dem das Produkt hergestellt wird. Alle im Auftrag des Käufers hergestellten und bestellten Produkte unterliegen nicht dem Rückgaberecht, insbesondere besteht kein Rücktrittsrecht vom Vertrag.

6.               Im Falle der Stornierung einer Bestellung von Waren, die der Käufer nicht innerhalb von 2 Tagen ab dem Datum der Vorauszahlung hergestellt hat, wird diese vollständig zurückerstattet. Im Falle der Stornierung der Bestellung durch den Käufer nach 2 Tagen, gerechnet ab dem Tag der Leistung der Vorauszahlung, wird diese nicht zurückerstattet.

7.               Der Käufer ist verpflichtet, die Ware unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem er vom Vertrag zurücktritt, an den Verkäufer zurückzusenden oder einer vom E-Shop beauftragten Person zur Abholung zu übergeben. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware.

8.               Der Verbraucher haftet für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung des Wertes der Sache über das zur Feststellung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Sache erforderliche Maß hinaus.

9.               Die Rückzahlung erfolgt innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach Eingang der Erklärung des Verbrauchers über den Rücktritt vom Vertrag mit der Maßgabe, dass der Verkäufer die Rückzahlung der vom Verbraucher erhaltenen Zahlungen bis zum Eingang der Rücksendung der Ware oder bis zur Übergabe des Nachweises über die Rücksendung durch den Verbraucher zurückhält, je nachdem, welches Ereignis zuerst eintritt.

10.            Der Verkäufer erstattet die Zahlung unter Verwendung derselben Zahlungsmethode, die der Käufer verwendet hat, es sei denn, der Käufer hat ausdrücklich einer anderen Erstattungsmethode zugestimmt, die keine Kosten für den Käufer verursacht. (Bei Zahlung per Zahlungskarte erfolgt die Rückerstattung auf das Zahlungskartenkonto, von dem die Zahlung geleistet wurde).

11.            Der Käufer kann vom Vertrag zurücktreten, indem er gegenüber dem Verkäufer eine Rücktrittserklärung abgibt. Die Erklärung kann auf einem Formblatt abgegeben werden, von dem ein Muster als Anlage 1 zu dieser Ordnung beigefügt ist.

12.            Der Verkäufer bietet nicht die Möglichkeit, eine Rücktrittserklärung elektronisch zu übermitteln.

13.            Der Käufer kann den Artikel per GLS-Kurier zurücksenden, dessen Adressen hier zu finden sind, wobei die Versandkosten vom Käufer getragen werden. Der Käufer trägt nur die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Aufgrund der Größe und des Gewichts der Ware kann im Falle eines Rücktritts die Rücksendung der Ware mit höheren Kosten verbunden sein als bei normaler Postzustellung.

14.            Der Käufer ist dafür verantwortlich, die zurückgesendete Ware so zu sichern, dass sie nicht beschädigt wird. Lieferadresse: PRIMAVERA HOME SPÓŁKA Z OGRANICZONA ODPOWIEDZIALNOSCIA SPÓŁKA KOMANDYTOWA. Brzeska Str. 170a, 21-500 Biała Podlaska.

15.            Sendungen, die an die Lieferadresse des Verkäufers geschickt werden, werden nicht angenommen.

VIII. Vertraulichkeit von persönlichen Daten

INFORMATIONSKLAUSEL BEI DER ERFASSUNG VON DATEN DIREKT BEI EINER PERSON

Gemäß Artikel 13 Absatz 1 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (nachfolgend: DSGVO) informieren wir Sie darüber:

1) Der Verwalter Ihrer persönlichen Daten ist PRIMAVERA HOME SPÓŁKA Z OGRANICZONA ODPOWIEDZIALNOSCIA SPÓŁKA KOMANDYTOWA mit Sitz in Biała Podlaska, Brzeska Str. 170, Raum A, 21-500 Biała Podlaska, eingetragen im Unternehmerregister, das von der Zentralen Registrierung und Information der Wirtschaftstätigkeit geführt wird, unter der Nummer REGON: 380322806, NIP: 5372642157 (im Folgenden „Verkäufer" genannt)

2) Der Datenschutzbeauftragte von PRIMAVERA HOME SPÓŁKA Z OGRANICZONA ODPOWIEDZIALNOSCIA SPÓŁKA KOMANDYTOWA ist Frau Agnieszka Juśkiewicz, E-Mail Adresse: agnieszka@primavera-home.eu.

3) Ihre personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben a) - c) DSGVO verarbeitet, damit Sie mit PRIMAVERA HOME SPÓŁKA Z OGRANICZONA ODPOWIEDZIALNOSCIA SPÓŁKA KOMANDYTOWA einen Vertrag über die Erbringung der angebotenen Dienstleistungen abschließen und diesen Vertrag erfüllen können, sowie zur Erfüllung der dem Verkäufer obliegenden gesetzlichen Verpflichtungen, für Direktmarketing, Erstellung von Abrechnungen, Analysen und Statistiken, Überprüfung der Zahlungszuverlässigkeit, Bearbeitung von Reklamationen und Mitteilungen, technische Unterstützung, finanzielle Abrechnungen, einschließlich der Ausstellung von Buchhaltungsunterlagen.

4)PRIMAVERA HOME SPÓŁKA Z OGRANICZONA ODPOWIEDZIALNOSCIA SPÓŁKA KOMANDYTOWA ist berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte zu übermitteln. In diesem Zusammenhang können Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage einer Vereinbarung zur Beauftragung von Unterauftragnehmern mit der Verarbeitung personenbezogener Daten übertragen werden. Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund einer von Ihnen abgeschlossenen Vereinbarung und aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften, auch auf Ersuchen von berechtigten Gerichten, Behörden und Institutionen.

5) In der Regel werden Ihre personenbezogenen Daten nicht außerhalb des EWR übertragen. Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des EWR kann jedoch erfolgen, wenn dies für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich ist, einschließlich einer Situation, in der die Dienstleistung die Beteiligung von Unterauftragnehmern mit Sitz außerhalb des EWR erfordert.

6) Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer des von Ihnen abgeschlossenen Vertrags über die Erbringung der von PRIMAVERA HOME SPÓŁKA Z OGRANICZONA ODPOWIEDZIALNOSCIA SPÓŁKA KOMANDYTOWA angebotenen Dienstleistungen, in dessen Zusammenhang Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, und danach bis zum Ablauf der Verjährungsfrist von Ansprüchen aus dem Vertrag über die Erbringung der vom Verkäufer angebotenen Dienstleistungen gespeichert. Ihre persönlichen Daten, die in der Buchhaltungsdokumentation erfasst sind, werden jedoch für den Zeitraum gespeichert, der in den geltenden Gesetzen, einschließlich der Steuervorschriften, festgelegt ist.

7) Vorbehaltlich der Einschränkungen nach der DSGVO und anderen Gesetzen haben Sie das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Übertragung personenbezogener Daten, das Recht auf Widerspruch sowie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wenn die Verarbeitung auf der von Ihnen erteilten Einwilligung beruht.

8) Sie haben das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde im Sinne der DSGVO zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der DSGVO verstößt.

9) In dem Umfang, der für die Erfüllung des zwischen Ihnen und dem Verkäufer abgeschlossenen Vertrages über die Erbringung der angebotenen Dienstleistungen erforderlich ist, sowie in dem Umfang, der für die Durchführung von Handlungen auf Ihre Aufforderung hin erforderlich ist, und in dem Umfang, der für die PRIMAVERA HOME SPÓŁKA Z OGRANICZONA ODPOWIEDZIALNOSCIA SPÓŁKA KOMANDYTOWA zur Erfüllung ihrer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist - die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage einer Rechtsvorschrift, d.h. Art. 6.1.b und 6.1.c der DSGVO, ohne dass es Ihrer Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bedarf. Im Übrigen ist die Angabe Ihrer persönlichen Daten freiwillig. In dem Umfang, in dem Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich zu Marketingzwecken gegeben haben, ist die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten jedoch freiwillig, aber die Verweigerung Ihrer Zustimmung oder der Widerruf Ihrer Zustimmung hindert den Verkäufer daran, Sie über neue Angebote und Aktionen zu informieren.

10) Sie können einer Entscheidung unterworfen werden, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, einschließlich Profilerstellung, beruht, wenn das geltende Recht uns dazu berechtigt oder Sie zuvor Ihre Einwilligung erklärt haben.



IX. Rechte an geistigem Eigentum

1.               Der gesamte Inhalt der E-Shop-Webseiten (Abbildungen, Texte, Namen, Marken, Fotos, Videos) ist Eigentum des Verkäufers. Jegliche teilweise oder vollständige Vervielfältigung der Inhalte in irgendeiner Form und auf irgendeinem Medium bedarf der vorherigen und ausdrücklichen Zustimmung des Verkäufers.

2.               Alle Informationen, Inhalte, Software sind durch geistiges Eigentum und Urheberrechtsgesetze geschützt. Der Verkäufer kann das Recht einräumen, den gesamten Inhalt der Website zu kopieren, anzuzeigen oder zu verbreiten. Jede rechtswidrige Nutzung der Inhalte durch Dritte kann strafrechtlich verfolgt werden.



X. Schlussbestimmungen

1.               Der Verkäufer kann sich für den Fall, dass er die Verpflichtung nicht erfüllen kann, weil ihm eine Leistung mit den vom Käufer bestellten Eigenschaften auch nur vorübergehend nicht möglich ist, von der Verpflichtung befreien, indem er eine Ersatzleistung erbringt, die der gleichen Beschaffenheit und dem gleichen Verwendungszweck entspricht und für die der gleiche Preis oder die gleiche Vergütung zu zahlen ist, wobei er den Käufer schriftlich auf sein Recht hinweist, diese Leistung nicht abzunehmen und vom Vertrag zurückzutreten, wobei die Rücksendung der Sache auf Kosten des Verkäufers erfolgt.

2.               Die auf den Webseiten des Shops primavera-home.com enthaltenen Informationen stellen kein Angebot im Sinne des Bürgerlichen Gesetzbuches dar. Der Kunde, der eine Bestellung über die auf den Webseiten des Shops primavera-home.com verfügbaren Mechanismen aufgibt, gibt ein Angebot zum Kauf eines bestimmten Produkts zu den in der Produktbeschreibung angegebenen Bedingungen ab.

3.               Nach der Bestellung erhält der Kunde eine automatisch generierte E-Mail von PRIMAVERA HOME SPÓŁKA Z OGRANICZONA ODPOWIEDZIALNOSCIA SPÓŁKA KOMANDYTOWA, die bestätigt, dass die Bestellung registriert wurde. Diese E-Mail ist nicht gleichbedeutend mit einer Erklärung der Annahme des Angebots und des Abschlusses des Kaufvertrags. Der Kaufvertrag kommt zustande, nachdem PRIMAVERA HOME SPÓŁKA Z OGRONICZONA ODPOWIEDZIALNOSCIA SPÓŁKA KOMANDYTOWA die Verfügbarkeit des Produkts bestätigt und die Bestellung des Kunden annimmt, was durch eine separate E-Mail oder einen Anruf nach Abschluss der Bestellung bestätigt wird.

4.               Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Preise und Mengen der im E-Shop angebotenen Waren täglich zu ändern, einzelne Produkte aus dem Angebot zu nehmen und neue Waren einzuführen. Änderungen von Preisen, Parametern, Lieferbedingungen usw. gelten nicht für eingereichte und bestätigte Aufträge.

5.               Das anwendbare Recht ist das polnische Recht, darunter insbesondere: Zivilgesetzbuch, und in Bezug auf Verträge mit Verbrauchern das Gesetz vom 30. Mai 2014 über Verbraucherrechte (Gesetzblatt 2014.827 ).

6.               Die Parteien können ihre Ansprüche vor Gericht, in einem Mediationsverfahren oder vor einem einvernehmlich vereinbarten Schiedsgericht geltend machen.



INFORMATIONEN ZUR AUSÜBUNG DES WIDERRUFSRECHTS

1.               Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Dies gilt nicht für die in Ziffer 7, Absatz 5 genannten Punkte.

2.               Die Widerrufsfrist endet nach 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie die Ware in Besitz nehmen oder an dem ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz nimmt. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (PRIMAVERA HOME SPÓŁKA Z OGRANICZONA ODPOWIEDZIALNOSCIA SPÓŁKA KOMANDYTOWA Brzeska Str. 170a , 21-500 Biała Podlaska, Tel. +48 83 343 38 13 ; +48 790 215 051 info@primavera-home.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss informieren, diesen Vertrag zu widerrufen.

3.               Sie können dafür das diesen Nutzungsbedingungen beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

4.               Der Verkäufer bietet nicht die Möglichkeit, eine Rücktrittserklärung elektronisch zu übermitteln.

5.               Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

6.               Auswirkungen des Entzugs:


1) Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, bei uns eingegangen ist.
2) Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
3) Wir können die Rückzahlung verweigern, bis Sie die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie uns den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches Ereignis zuerst eintritt.

4) Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Pinterest
Kommentare

Keine Beiträge gefunden.

Rezension verfassen
.
.